Freitag, 15. Oktober 2010

Haargedöns selbst gemacht

Ein Duttnetz Ich habe heute eine tolle Anleitung im Netz gefunden: http://home.comcast.net/~rhymeswithfuchsia/snowflake/snowflake_snood.html

 Und so siehts aus:
http://farm5.static.flickr.com/4103/5078908177_4a17ac0d40.jpghttp://farm5.static.flickr.com/4068/5078907923_3af8cfaa2f.jpg

 Gestrickt mit Wolle Rödel Siena in Petrol (leider war die Farbe nicht gut zu fotografieren im Kunstlicht) und mit 4,5mm Nadeln. Ging super schnell (weniger als 2hrs). Die Anleitung gibt verschiedene Größen her. Da ich bis Samstag noch ein wenig Zeit habe (der Erkältung sei Dank) kann ich noch ein paar für das Wanderpaket machen :)
  Link auf ravelry

Zwei Haarnadeln, lila und petrol-farbene Wolle und zwei Fledermausknöpfe http://farm5.static.flickr.com/4088/5083460290_945c68edb8.jpg

Und noch zwei Haarstäbe mit Anhängern, die man auch abnehmen und untereinander tauschen kann: http://farm5.static.flickr.com/4127/5082864651_7936e05ebd.jpg http://farm5.static.flickr.com/4124/5082864703_e84005b3a3.jpg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen