Dienstag, 16. Oktober 2012

Sterne? In dieser Wohnung?

Vor längerer Zeit habe ich mit Paperpiecing angefangen, damit ich auch vorm Fernseher nähen kann oder wahlweise mitnehmen. Ja, er wird sehr rosa, aber die Mädchendecke gönn ich mir mal :D
Da die meisten Quiltmuster total abgedroschen oder einfach nur häßlich sind, habe ich mich für Cosmodust entschieden. Ich mag die Holländer eh ;) Was wäre ein Nähprojekt bei mir ohne einen ingenieursmäßigen Plan ;)
Sternequilt

Eine der Kisten mit den schon bezogenen Papierfitzeln Sternequilt 

 So sieht ein Quadrat mit den richtigen Teilen belegt aus: Sternequilt 

 Hier habe ich schon etwas zusammengenäht:
Sternequilt 

Und so weit bin ich schon. Sternequilt 

Die Decke hat 6x9 Quadrate, außen noch einen Rand drum und wird damit richtig schön groß :D Sternequilt 

Die Nichtis bekommen zu Weihnachten auch jede einen persönlichen Quilt, allerdings kann ich die mit der Maschine nähen: Oh, Fransson! Es wird die große kleine Version. Sonntag war ich mit S. auf dem Stoffmarkt, dort habe ich auch echt coole Stoffe für die Quilts gefunden. Bild davon gibts wenn ich Zeit habe, welche zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen