Montag, 3. November 2014

Wedding quilt for my darlings BFF

Weddingquilt 03


In August, the best friend of Robert and his sweetheart celebrated their wedding.
Anna is also a seamstress and I wanted to make a special gift for them.

I ever wanted to try this pattern and found the perfect jelly roll for this. They are also goth, so the choice for the corresponding color ways easy.

For the back I used also Kona Cotton in black and the refrigerator magnet Alphabet from Elizabeth Hartman. The technique is really easy to use, and I sew this on my beloved featherweight.
The other fabric is really beautiful, it is Stof a/s Nr. 4518-319 Kollektion: Quilters Basic Special. I bouth it at my LQS Quilt&Textilkunst. For the letters I used Sundance Graphics Objects Newspaper in Vintage.
The quilting itself is a very easy one and was done with Aurifil thread in grey.


Weddingquilt 01

This beautiful bed <3

Weddingquilt 02

Weddingquilt 04

Weddingquilt 05

Weddingquilt 06

Weddingquilt 07

Thanks to Anna for the pics. I forgot to take them before we left for the wedding XD.

Happy quilting everyone,

Simone

Freitag, 31. Oktober 2014

Drunk Zebra is done

Drunk Zebra

Since the beginning of this quilt, I love the pattern.

Drunk Zebra

Yes, chain piecing the paper foundation piecing was boring, really boring.

Drunk Zebra

But, with a good audio book in the ears and some cups of coffee, every piecing has an end and you completed a whole quilt front.

Drunk Zebra

It took me a lot of thinking and time to decide, how to quilt this black/white quilt. I didn't want the quilting thread to stand out too much, but you should see the texture. I thought about a mid-grey color, but then I would be recognized on black and white.

Drunk Zebra

Lucky me found a varigated thread at one booth at the "Patchworkmesse Erding" this year and all I had to do now was quilt.

I used the Freudenberg Eco-Batting. It is a little sticky on both sides and this helps a lot, when you use normal needles to make the sandwich. It does not shift that much.

Drunk Zebra

After quilting this, I was very impatient to finish it and cuddle underneath. I used a tutorial for machine binding and this really works out great. I need to improve on binding like this but for the first time doing this, it was OK.

Drunk Zebra

The back is my beloved IKEA fabric

Drunk Zebra

I finished the quilt on first of October and like to showplace it on AmysCreativeSide

AmysCreativeSide.com

Happy quilting everyone :)

Samstag, 4. Oktober 2014

Who needs new potholders?

My best friends birthday was last weekend and I asked him, what I can gift to him.
His answer: potholders :D

Since he is a big Doctor Who fan, the choice was easy.
My always reliable source for paper foundation piecing pattern has brought me a lot of possibilities and I chose two of these: Fandom in Stitches - Doctor Who

Lucky as I was, I found Insul Bright at a booth at the patchworkmesse in Erding this year.
I also bought the background fabric there, all other fabrics had been in my stash.

To protect the hands from both sides and not to need to use the side with the pieced fabric, I used this tutorial for the sewing: Pretty little potholder tutorial 
It was easy to follow and you guess right, without the ruffle.

Doctor Who potholders - Topflappen

Doctor Who potholders - Topflappen

Doctor Who potholders - Topflappen

Samstag, 9. August 2014

Donnerstag, 7. August 2014

"Man of few words, aren't you?"


half life pillow cover

half life pillow cover

half life pillow cover

half life pillow cover

half life pillow cover

Pillow cover with pattern used twice the original size: Fandom in stitches
19 inches square

The cake is a lie!

I really love to craft things related to my favourite games.

This time I crochet the cake from portal for the hat shelf of our new car.

I used Wolle Roedel Universal yarn and this pattern: Black Forest Cake Toilet Paper Roll Cover


The cake is a lie

Love it <3

Sonntag, 18. Mai 2014

Singer Featherweight 221

Welcome with me our newest sewing machine family member: my Singer Featherweight 221-1

featherweight01

This is the most beautiful machine I have ever seen. I was lurking on ebay for over a month to find one in Europe to not have to pay customs and risk a damage on the transport.

featherweight04

As I saw the pictures I dearly fell in love with it. I never expected a Singer from 10th of December 1948 be in such a great condition. The goldwork is perfect and it has only little scratches on the flatbed.

featherweight03

The scrollworkplate is so much love! <3 <3 <3

I got it serviced the last two weeks and picked it up on Friday. Comment from the old guy at the store: "These are really not often seen in this shop, it works great and I know, your weekend is saved now!" :)
Yes, it is!
It sews like a dream, no matter if it is cotton or the thickest batting I had.

featherweight02

Best thing about the machine? She only costs me 120€ including postage from UK to Germany. This was more then luck. Featherweights in this condition are sold from 250€ and more!

It brought everything with it, as you can see in the picture:

featherweight05

The manual is also in very good condition and explains everything as it needs to be.

featherweight06

Happy sewing everybody!

Pattern weights / Schnittmustergewichte

What to do with scraps?
You know what? pattern weights :)

I found a tutorial online at "A spoonful of sugar"

For this I bought a Yoyomaker at my local quilt shop and started sewing them besides giving my family a call or waiting for the next map of L4D2 to load ;)

I used scraps of my cotton batting, 10Cents in 1Cent coins and put this all in the Yoyo. All I can say is: I love the pattern weights. These are also a nice present for any sewer.


Schnittmustergewichte

Samstag, 17. Mai 2014

Finally - the birthday quilt

Recently I finished a long term wip: the hand quilted whole cloth quilt.


handquilted birthday quilt

It is 60x60cm (23 1/2 on 23 1/2 inch) square.
I put together the designs from the book of one of my most favourite quilters: Karen McTavish - Custom curves
The designs have been scanned, put together in photoshop and printed with the poster function. It worked out really well.
The marking was done with a water soluble pen because I really wantes to wash it after quilting.
Fabrics I used:
Kona cotton in white for the front and the back
Freudenberg 295 as batting
Kona cotton in fern for the binding
Valdani Hand Dyed Variegated 100% Mercerized Cotton Thread in "Explosion in Greens-M79"

First, I started hand quilting with a hoop how I learned it in my craftsy class "Hand quilting heirloom quilts" but my fingertips hurt and were nearly bleeding. So I left the quilt unnoticed in the box until I saw a video on youtube about hoopless quilting:



OMG! This goes so fast and no hurting fingertips! No handling of the large hoop and you don't really need a thimble.

So the quilt was finished like in no time and I gave it to my mom as a birthday present.

Now to the quilting pr0n:

handquilted birthday quilt

handquilted birthday quilt

handquilted birthday quilt

handquilted birthday quilt

handquilted birthday quilt

The pouf <3

For hanging it up to the wall, my dad bought a stick and cut it to length to fit into the triangles in the corners on the backside. Sorry, no pics.
I will post pictures of the quilt hanging on the wall as soon as we will visit them end of may.

Edit: I just recognized that the online quilt festival has started :)
I enter the quilt in the hand quilted category.

Have a look on the site and let the inspiration flow!

AmysCreativeSide.com

I hope you enjoyed the pics,
love,
Thalia

Mittwoch, 26. Februar 2014

Park Bench QAL

Neulich habe ich in einem blog gelesen, dass es auch in Deutschland einen QAL-Anbieter für den Park Bench Quilt von Jaybird Quilts gibt. Freude! Endlich mal keinen Zoll zahlen und monatlich bekommt man die Packungen zugeschickt, oder in meinem Falle, kann sie im Laden abholen.
So ein Projekt hat mich schon länger gereizt und nun gehts los!

Die erste Packung hatte ich Anfang Februar abgeholt und gleich mal die neuen Lineale ausprobiert. Ich denke, mit denen kann man auch noch viele andere tolle Quilts machen.
Mit dem Hex'n'more hat man auch eine tolle Gelegenheit, die Hexagone auch fürs English Paper Piecing schnell auszuschneiden. Northern Lights ist auch ein Schnittmuster, das ich ganz ganz großartig finde.
Der Sidekick ist das zweite Lineal, mit dem auch das Seaside Muster herrlich leicht von der Hand ginge.
Oh, so viele Möglichkeiten!

Die Lineale haben den Vorteil, dass man sich eine "Markierung" fürs Zusammennähen gleich mit zuschneidet. Kein lästiges ausmitteln der Dreiecke mehr. So ein Segen.

Das Ausschneiden funktioniert super und so habe ich gleich mal meine ersten beiden Blöcke aus der Packung zusammengenäht.

ParkBenchQAL 01

Man hat mit dem doch recht einfachen ersten Block einen guten Einstieg in die Denkweise, die dahinter steckt.

ParkBenchQAL 02

Da schlägt das Ingenieursherz gleich mal höher :)

ParkBenchQAL 03

Ich bin schon auf die nächste Monatspackung gespannt, es müsste bald wieder so weit sein.

Habt Ihr schon mal bei einem Monatsprojekt mitgemacht? Wie war eure Erfahrung?

Dienstag, 25. Februar 2014

Travel sewing kit - Das Nähset zum Mitnehmen, perfekt für English Paper Piecing

Es gibt da so eine Sache, die liegt mir schon lange am Herzen. Frau hat ja Dank H&M und Müttern/Schwestern nen Haufen kleiner Reißverschlußtäschchen zuhause. Ich organisiere mich gerne, nur hierfür hat mir die perfekte Tasche gefehlt: English Paper Piecing.

Meine Handarbeiten müssen immer mit in die Öffis, Stricken, Häkeln und eben auch Nähen. Da ich keine grauen Haare habe und noch U50 bin, habe ich das Gefühl, dass die Mitmenschen mich immer wie ein Alien anstarren *g*

Alles nur in eine Tasche werfen ist mir doch zu unordentlich, der Faden verteilt sich und wickelt sich um die Schere, die Nähstücke, etc. Für mich der pure Horror.

Nach stundenlangen Suchen auf Pinterest und Co. (das Suchwort zu finden war nicht so einfach...) ist mir mal wieder eine kostenlose Anleitung ins Auge gesprungen: Travel Sewing Kit Tutorial

Natürlich hätte ich mir auch selbst was ausdenken können, aber abends nach der Arbeit bin ich dann doch immer eher braindead und mag nicht mehr rumrechnen. Da kommt ein Tutorial mit viiiielen Bildern viel besser gelegen.

Für dieses Projekt habe ich mir vorgenommen nichts dazu zu kaufen und mal meinen Vorrat zu kombinieren. Ha! Ich bin ja eher so der "ich-kaufe-Stoffe-speziell-fürs-Projekt"- oder der "precut-fabrics?-Nehm-ich-mit-da-sind-alle-Stoffe-der-Kollektion-drin"- Typ. Natürlich lässt sich nicht verhindern, dass da mal das eine oder andere mit in den Warenkorb hüpft, meine Stoffsammlung ist aber überschaubarer, seit ich nicht mehr jedes Jahr zum Stoffmarkt Holland fahre ;)

Da man für diesen Schnitt nicht wirklich viel Stoff braucht, dürfen es auch mal die coolen kostbaren sein, in die man schneidet. Ich bin manchmal schon komisch. Da habe ich nen total coolen Stoff, will aber das perfekte Nähstück dafür finden, und dann staubt es nur ein und liegt jahrelang in der Box. Das muß nicht sein, davon werden sie nicht besser und tolle Stoffe gibts immer wieder mal. (Ich arbeite an mir. Echt! :D)

Dann mal zu den Schönigkeiten, ich will euch nicht länger auf die Folter spannen.

(Ich bitte darum, das Überbelichtete zu ignorieren. Es gab Tageslicht! O.O)
travel sewing kit 01

Zum Größenvergleich und da es doch sonst sehr leer aussieht, habe ich sie schon mal gefüllt.

travel sewing kit 02

Aurifil habe ich übrigens ganz neu für mich entdeckt. Es müssen ja nicht immer fancy things aus USA sein, die toll sind. Nein, der Baumwollfaden Stärke 50 in grau ist ein wahrer Traum zum Handnähen! Kein blödes Verknoten mehr, kein Verdrehen, einfach göttlich! Wird bald in der Maschine probiert.
Unbedingte Empfehlung meinerseits.

travel sewing kit 04

Die Spule ist ein wenig dick, ich denke, ich werde den Faden auf Unterfadenspulen umspulen, die sind handlicher und man kann mehr Farben mitnehmen.

travel sewing kit 03

Der Wollfilz ist rot. Ja, das beißt sich eigentlich mit dem fliederfarbenen (ist von den Nichti-Quilts übrig geblieben), schwarz war aber aus bei der Einfassung und beige beim Filz hätte nicht gepasst.
Heute darf man ja eh alles, oder? ;)

travel sewing kit 05

Wundervoller Stoff, ich bin total verliebt.

travel sewing kit 06

Was ich anders gemacht habe:
- Das Bindeband war mir viel zu lang, das habe ich nachträglich noch gekürzt.
- Ich habe mir die Fummelei mit dem Klettband an dem schmalen Stoffstreifen gespart und rundes Gummiband genommen.
- Das Nadelbuch hat 4 statt 2 Seiten

Untergebrachtes Projekt:
Der Sternequilt
Verwendete Stoffe:
Taschen: Timeless Treasures Fabric - SEW-C9601 Black White
Innen: Michael Miller fabrics - DC5523 Jackdaws // der Rest der Kollektion ist auch toll <3
Aussen: Alexander Henry Fabrics - "after dark" 7740A
Einfassungen/Bindeband jeweils Robert Kaufman solids in flieder und schwarz
Knopf, Filz und Gummi: Karstadt
Aurifil Faden: Casa Cenina // riesige Auswahl, super schneller Versand und tolle Preise

Wie nehmt Ihr Eure Handnähsachen mit auf Reisen?

Sonntag, 23. Februar 2014

Hot water bottle cover / Wärmflaschenhülle

Vor kurzem kam mir die Idee, die Wärmflaschenhülle mal wieder zu waschen. Das ist immer eine ziemliche Fummelei, da ich die Öffnung zu klein gemacht hatte. Die Wärmi selbst ist aber auch schon was älter und die Ablagerungen aus dem Wasser gingen auch nicht mehr raus.

hotwaterbottlecover 00

Die alte Hülle war von 2006 und schon ganz schön abgenutzt...

hotwaterbottlecover 01

Im dm ist mir eine neue Wärmi für 5 € in die Hände gefallen, derer bedurfte es noch einer anständigen Verpackung.
Im Internet ein wenig schlau gelesen war schnell klar, dass es keine mit großartigem Chichi wird, oder mit Knöpfen und so fancy Sachen. Aber mit Quilten sollte das schon zu tun haben.
Da mir die Schnittmuster entweder nicht gefielen, oder schlichtweg zu teuer/nicht sofort verfügbar waren (ja, ich bin so eine: Ich will es JETZT machen, nicht in einer Woche!) habe ich mir ein eigenes gezeichnet.

Sobald ich das sinnvoll eingescannt habe, stelle ich es Euch gerne zur Verfügung :)

Als Quilttechnik habe ich mir die "quilt as you go" Technik ausgesucht. Die wollte ich schon immer mal gerne probieren und so eine handliche Größe kann ja nicht die verkehrteste sein.
Den Karton mit den Resten rausgekramt, es ist noch was von Tula Pinks Salt Water Serie übrig, schon mal ein grobes Layout festgelegt.
hotwaterbottlecover 05

Bei der Methode arbeitet man sich von innen nach aussen vor und näht die Streifen an, und quiltet sie gleich.
hotwaterbottlecover 06

Wenn ein paar Fetzen zu klein sind, kann man sie auch schon vorher aneinander nähen und dann als Streifen verarbeiten.
hotwaterbottlecover 07

Für den Abstand zwischen den Nähten habe ich die Füßchenbreite genutzt. Eine strikte Vorgabe gibt es da eh nicht.
hotwaterbottlecover 08

Die einzelnen Teile habe ich so groß gemacht, dass ich bequem drum herum schneiden kann.
hotwaterbottlecover 09

Das ganze dann auch noch mit der Rückseite.
hotwaterbottlecover 10
Wieder ein Teil in der Mitte und festquilten. Der Octopus ist sooo toll, den mußte ich gleich ein zweites Mal einbringen.

Das Vlies ist das bewährte Baumwollvlies, da bleiben immer wieder Reste über und lagern in einem großen Karton. Für so kleine Projekte sind die super. Rückseitenstoff ist Bomull, davon habe ich noch Tonnen hier und schön leicht ist er auch.

Rückseite fertig und den Schnitt schon aufgezeichnet.
hotwaterbottlecover 11

Die drei Teile fertig ausgeschnitten
hotwaterbottlecover 12

Im Prinzip war das Konstrukt ein Hotelverschluß, die Kanten an der Öffnung habe ich noch mit Schrägband versäubert.
hotwaterbottlecover 13
Mal wieder ein Hoch auf die Wonderclips, die Lagen sind schon ganz schön dick.
Ein mal in die Runde versäubern tut ihr auch gut.
Die Ovi wollte ich dafür nicht extra rauskramen (ich nähe ja in der Küche und habe nicht immer alles parat stehen. Große Wohnung, oh großer Traum in München :( ) und habe sie mit einem groben Zickzack versäubert. Wie in alten Zeiten ^^

Ein Label mit dran und "Tada!" Da ist sie.
hotwaterbottlecover 03

Mit allem drum und dran hat sie 5 Stunden gedauert.
Wenn man weniger Quiltet, zum Beispiel in einem großen diagonalen Karomuster, dann geht das bestimmt schneller.

Die Rückseite ist richtig toll geworden :)
hotwaterbottlecover 02

Und so kann man sie befüllen, man muss sie dazu nicht ganz herausnehmen.
hotwaterbottlecover 04

Und warum ich immer rote Wärmflaschen kaufe ist mir bis heute ein Rätsel... :D